Spielregeln mau mau kartenspiel

spielregeln mau mau kartenspiel

Die Grundidee des Mau-Mau-Spiels ist denkbar einfach und deshalb springen wir mit der Spielanleitung einmal direkt ins kalte Wasser. Also, hier zum Einstieg. Da die Grundregeln relativ wenige Möglichkeiten der Spielweise und der Strategie zulassen, wird darauf aufbauend Mau - Mau   ‎ Namens- und Blattvarianten · ‎ Regeln · ‎ Die Grundregeln · ‎ Geschichte und. Kurze & Übersichtliche Erklärung des Spiels • Mau - Mau •» Die Regeln: Angefangen bei der Anzahl der Karten über Mischen & Geben und Aktionskarten bis hin. Auch bei der Punktezählung gibt es natürlich Varianten: Wenn man ihn also bis fast zum Schluss aufheben möchte, ist das durchaus riskant! Der nachfolgende Spieler spielt eine Karo-Dame, doch schon der nächstfolgende Spieler legt eine Pik-Dame darauf. Your browser will redirect to your requested content shortly. Mau-Mau kennt neben dem oben angedeuteten Standardregelwerk zahlreiche Varianten. Beim virtuellen Spiel übernimmt auch dies der Algorithmus — er gibt vor, wer in der jeweiligen Runde Startspieler ist. Hat er eine 7, kann er stattdessen auch diese legen und der nächste Spieler muss 4 Karten ziehen usw. Vergisst er es muss er eine oder zwei weitere Karten ziehen. Wir spielen das so das Bube auf Bube nicht geht und es ist nicht beschrieben das man zum beispiel nicht die 3 bqaucht wei beim roume weil da braucht man die ja ,. Legt also ein Spieler eine Kreuz 9 ab darf der nächste nur entweder eine 9 oder ein Kreuz drauf legen. Die übrigen Karten werden als Stapel verdeckt in die Mitte gelegt. Sobald dann auch die letzte Karte abgelegt wurde ruft der Spieler Mau-Mau und hat gewonnen. MAU MAU war das typische Urlaubsspiel und wenn die Kinder bei Familienfesten Langeweile bekamen.

Spielregeln mau mau kartenspiel - genau

Hat allerdings der nächste Spieler auch eine 7 muss der darauf folgende 4 Karten ziehen usw. Kontakt Redaktion Impressum Datenschutz. Manchmal ist nach der zweiten Sieben Schluss, manchmal gibt es keine Begrenzung. Hat allerdings der nächste Spieler auch eine 8 muss der darauf folgende aussetzen usw. Ein Skat-, Doppelkopf- oder Bridgespiel gibt es praktisch überall und alle kennen die Regeln in Grundzügen

Spielregeln mau mau kartenspiel Video

"Mau-Mau" - Spielregeln spielregeln mau mau kartenspiel Kann er diese legen, legt er sie ab, wenn sie nicht passt, muss er aussetzen. So darf auf eine Pik spielregeln mau mau kartenspiel z. Wird darauf aber noch eine 8 gelegt, setzen 3 Spieler aus usw. Hat er jedoch selbst eine Sieben so kann er verdoppeln und der nächste Spieler muss vier Karten ziehen. Je nach Spielregel werden entweder die Anzahl der gewonnenen Spiele oder jeweils für die Verlierer die Punkte der übriggebliebenen Karten als Minuspunkte notiert. Legt ein Spieler weihnachtsmann spiele kostenlos 2, so muss der nächste aussetzen. Falls er aber keins von beiden hat muss er eine neue Karte ziehen. Gast Permanenter Link , Juni 1st, Eine Karte abzulegen ist nur dann möglich, wenn zumindest eine auf der Hand befindliche Karte in Farbe ODER Wert mit der offenliegenden Karte übereinstimmt. Jaja, das Mau-Mau-Spiel kann auch strategisch sein…. Die zweite Sonderkarte ist die Acht: Ich muss uber ein Brettspiel einen Aufsatz schreiben!!!

0 Gedanken zu “Spielregeln mau mau kartenspiel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *